Presse

Rezensionen

VolksfreundJanuary 2, 2017 – Herbert Thormeyer
Weiterlesen
"Sopranistin Christiana Aloneftis singt nicht nur meisterhaft, sondern bringt auch die Charaktere, die hinter ihren Arien stehen, auf der Bühne zum Ausdruck. Sie ist sowohl akustischer wie optischer Blickfang. Hier wurde eine große Vielfalt geboten, quer durch die Epochen. Es war musikalisch wunderschön gestaltet.
Wiesbadener KurierAugust 15, 2017 – Hendrik Jung
Weiterlesen
“Eine echte Entdeckung war auch die griechisch-zypriotisch-australische Sopranistin Christiania Aloneftis, die sowohl als Persönlichkeit als auch mit ihrer farbenreichen Stimme über eine starke Ausstrahlung verfügt. Mitreißend etwa ihre bis in die höchsten Töne kraftvolle Darbietung der Arie „O mio babbino caro“ aus Giacomo Puccinis Oper „Gianni Schicchi“.
Herald SunMarch 24, 2018 – Paul Selar Opera Chaser
Weiterlesen
"Die zierliche, in Europa beheimatete australische Sopranistin Christiana Aloneftis ließ die Stimme mit scheinbar vorsichtiger Zartheit schweben zu lassen, das obere Register klar und stark projizierend.‟
The AgeMarch 19, 2018 – Bridget Davies
Weiterlesen
"Es ist lobenswert, dass CitiOpera diese prachtvolle Rarität aufführt"
Arts Hub MelbourneOct 8, 2012 – Helen Begley
Weiterlesen
"...manches ausgesprochen kultiviertes Singen, besonders von Christiana Aloneftis...:
Voriger
Nächster

Interviews und Sonderbeiträge

Pressebilder

  • Klicken zum Vergrößern